Radio Rock FM hat sich einem Konzept verschrieben, welches sich deutlich von herkömmlichen Webradios unterscheidet. Wir bedienen hier keinen Mainstream, sondern widmen uns den musikalischen Perlen, welche es eben nicht überall zu hören gibt. Unser Team ist eine bunte Mischung aus den verschiedensten Altersklassen. Dies soll garantieren, das der gesamte Bereich der Rockmusik abgedeckt wird und für jeden etwas dabei ist. Aber auch diverse Subkulturen Genres aus der "dunklen Szene" finden hier ihren Platz.

Dies beinhaltet folgende Bereiche:

Rock | Hardrock | Punkrock | Oi | Gothic Rock | Deutschrock | Stoner Rock | Mittelalter Rock  | Southern Rock | Neue Deutsche Härte
Heavy Metal | Thrash Metal | Speed Metal |Gothic Metal | Metalcore | Alternative Metal | Progressive Metal| Power Metal | True Metal | Doom Metal | Dark Metal | Pagan Metal | Black Metal | Death Metal | Brutal Death Metal | Industrial Metal
Gothic | Darkwave | Electro | EBM | Industrial | Aggro Tech | Noise | Mittelalter Folk
Horror Punk | Post Punk | Psychobilly | Symphonic | Crossover


Ziel ist es, mit viel Leidenschaft die Klassiker aus der Szene und vorallem die Neuheiten im Genre zu vermitteln. Außerdem möchten wir auch Newcomern und No Name Bands eine musikalische Plattform bieten. Der eine oder andere Geheimtipp soll euch da draußen also nicht verborgen bleiben. Um das zu bewerkstelligen, sind wir stehts bemüht, unser Netzwerk weiter auszubauen und mit interessanten Bands zusammen zu arbeiten. Allerdings werden wir zu speziellen Zeiten auch hin und wieder mal Genrefremde Stücke in einem seperaten Sendeformat spielen, welche nicht in den Bereich Rock, Metal, Gothic passen, um den rauen Sound ab und an einwenig aufzulockern.

Das ist aber noch längst nicht alles. Bei uns gibt es auch regelmäßige Reviews zu neuen Alben und auf unserem Youtube Kanal präsentieren wir euch, in unregelmäßigen Abständen, Live Videos von diversen Konzerten, auf denen wir uns gerade herum treiben. ;-) Hier kommt also jeder Freund der 6-Saitigen Krawallgeige voll auf seine Kosten.

Eure Radio Rock FM Crew